plusmeta 1.5

Release-Datum:

Neu

  • Bestätigungsdialoge für kritische Aktionen
    • Damit Sie nicht versehentlich etwas löschen, gibt es ab jetzt bei allen kritischen Aktionen, bei denen Daten dauerhaft gelöscht werden, einen Bestätigungsdialog, ob Sie die Aktion wirklich ausführen wollen.
  • Protokoll für Objektverarbeitung
    • Ab jetzt ist es möglich, sich im Workflow-Schritt “Metadaten erkennen” ein Verlaufsprotokoll herunterzuladen. Dabei handelt es sich um eine einfache Text-Datei, mit der nachvollzogen werden kann, auf welcher Grundlage die Metadaten erkannt wurden.
  • Konfigurationen für regelbasierte Metadatenerkennung
    • Für jeden Metadatentyp kann nun individuell die regelbasierte Erkennung konfiguriert werden. Dadurch können Sie beispielsweise einstellen, wie hoch die Übereinstimmung mit im Text gefundenen Wörtern sein soll, damit diese als Metadatum erkannt werden.
  • Neue Projekt-Features
    • Projektnamen lassen sich jetzt direkt über die Projekteinstellungen innerhalb der Workflow-Ansicht ändern.
    • Projektsichtbarkeit
      • Die Projektsichtbarkeit („Nur ich“, „Alle in meiner Organisation“, „Alle mit Freigabe-Link“) kann jetzt direkt in der Workflow-Ansicht über das Schloss-Symbol eingestellt werden, beispielsweise bei der Erstellung eines neuen Projekts.
      • Der Default-Wert für die Projektsichtbarkeit bei der Erstellung eines neuen Projekts, kann jetzt über die Organisations-Einstellungen angepasst werden.
      • Projekte können nur noch die Projektsichtbarkeit „Alle mit Freigabe-Link“ erhalten, wenn die Benutzerrolle „Gast“ bei Ihnen die dafür notwendigen Rechte besitzt. Andernfalls kann die Projektsichtbarkeit „Alle mit Freigabe-Link“ nicht ausgewählt werden.
  • Performance-Verbesserung
    • Im Workflowschritt „Metadaten zuweisen” kann nun eine große Menge an Objekten gleichzeitig verarbeitet werden.
  • Normalisierung bei der Textextraktion
    • Häufig vorkommende Zeichenvarianten (normale oder geschützte Leerzeichen, verschiedene Bindestrich-Varianten) werden jetzt normalisiert. Dadurch können Metadaten trotzdem erkannt werden, auch wenn im Text eine andere Zeichenvariante benutzt wurde.

Fehler

  • Automatische Erzeugung von Freigabelinks bei Einstellung der Projektsichtbarkeit auf “Alle mit Freigabelink“
  • Fehlerhafte Versionierung von KI-Modellen wurde behoben
  • Fehlerhafte Visualisierung des Projektfortschritts in der Workflowübersicht wurde behoben
  • Duplizierung von Objekten beim Zuordnen zu einem anderen Projekt wurde behoben
  • Die Vorschau für Text, XML & Konfigurationen ist nun immer verfügbar
  • Verbesserung der regelbasierten Vorhersage

Andere

  • Unsere ReleaseNotes werden erstmals per Mail an Kunden verschickt.
Grundfunktionen
Aufbau
Workflows & Projekte
Erweitert