Eigenschaften-Ansicht

Auf dieser Hilfeseite wird der Aufbau der Eigenschaften-Ansicht erklärt.

ansicht aufbau eigenschaften
Hinweis: Abhängig von Ihren Rechten ist es möglich, dass Sie keinen Zugriff auf die Eigenschaften-Ansicht haben.


Inhalt dieses Topics

In der Eigenschaften-Ansicht werden Ihnen alle Eigenschaften angezeigt. Eigenschaften können in plusmeta unter anderem Metadaten, Beziehungen, Klassen und vieles mehr sein.

Eigenschaften-Ansicht
Die Eigenschaften-Ansicht in plusmeta
Tipp: Die Eigenschaften-Ansicht zeigt die Projekte in einer Tabelle an, welche individuell angepasst werden kann. Diese Tabellenansichten kommen in vielen Ansichten in plusmeta zum Einsatz. Ausführliche Informationen zum Anpassen der Tabellenansichten finden Sie auf der Hilfeseite Tabellenansichten anpassen.

Aufbau

Die Eigenschaften-Ansicht ist eine Tabellenansicht. Auf der linken Seite ist die Navigations-Seitenleiste, auf der rechten Seite werden mehrere Spalten angezeigt. Standardmäßig werden die folgenden Spalten angezeigt:

Tipp: Es ist möglich die angezeigten Spalten anzupassen. Auf diese Weise können Sie Spalten hinzufügen oder entfernen. Mehr dazu erfahren Sie auf der Hilfeseite 'Tabellenansichten anpassen' im Abschnitt Spalten ändern
  • Bezeichnung: In dieser Spalte wird die Bezeichnung der Eigenschaft angezeigt.
  • Identifikator/URI: In dieser Spalte wird der Identifikator bzw. die URI der Eigenschaft angezeigt. Darüber wird die Eigenschaft eindeutig definiert. Üblicherweise wird als Präfix ein Namespace verwendet.
  • Beziehungen: In dieser Spalte wird die Anzahl der Beziehungen angezeigt, die die Eigenschaft hat.
  • Aktionen: In dieser Spalte können Sie Eigenschaften zu Favoriten hinzufügen , bearbeiten und löschen .

Oben in der Tabelle finden Sie die Filterleiste , die Suchleiste , die Tabelleneinstellungen und die Hinzufügen Schaltfläche .

Ganz unten können Sie einstellen, wie viele Tabellenzeilen pro Seite angezeigt werden sollen. Haben Sie mehr Eigenschaften als hier eingestellt ist, läuft die Tabelle über mehrere Seiten. Sie können dann unten rechts über die Schaltflächen < und > zwischen den Seiten wechseln.

Die Navigations-Seitenleiste befindet sich auf der linken Seite, neben der Tabellenansicht. Sie ist standardmäßig ausgeklappt, kann aber auf über die Schaltfläche eingeklappt werden.

Navigations-Seitenleiste
Die Navigations-Seitenleiste in der Eigenschaften-Ansicht

Mithilfe der Navigations-Seitenleiste können die Eigenschaften entweder hierarchisch angezeigt und entsprechend gefiltert werden oder nach ihrer Systemrolle gefiltert werden.

Hierarchie-Filterung

Die Hierarchie-Filterung zeigt die Eigenschaften in Ihrer hierarchischen Struktur an. Die hierarchische Struktur der Eigenschaften, wird durch ihre jeweilige Klasse festgelegt.

Die hierarchische Struktur kann über die Pfeile ausgeklappt werden. In der Navigations-Seitenleiste erscheinen jedoch nur Eigenschaften, welche selber auch untergeordneten Eigenschaften haben. Die Eigenschaften auf der untersten Ebene werden hier nicht eingeblendet.

Klickt man auf eine Eigenschaft, werden in der Tabellenansicht auf der rechten Seite, nur noch die Eigenschaften angezeigt, welche direkt unter der ausgewählten Eigenschaft liegen.

Hierarchie-Filterung
Die Hierarchie-Filterung der Navigations-Seitenleiste

Systemrollen-Filterung

Über die Systemrollen-Filterung können die verschiedenen Systemrollen ausgewählt werden. Die Tabellenansicht auf der rechten Seite wird entsprechend gefiltert.

Mit dieser Funktion ist es möglich, sich beispielsweise nur die Eigenschaften anzeigen zu lassen, die als Metadatum fungieren: Dafür muss in der Systemrollen-Filterung die Rolle “Zuweisbare Eigenschaft” ausgewählt werden. Denn die Systemrolle “Zuweisbare Eigenschaft” macht aus einer Eigenschaft ein Metadatum.
In der Tabellenansicht auf der rechten Seite werden dann nur noch Eigenschaftan angezeigt, die die Systemrolle “Zuweisbare Eigenschaft” zugewiesen haben.

Systemrolle-Filterung
Die Systemrollen-Filterung der Navigations-Seitenleiste

Filtern

Über die Filterfunktion können Sie die angezeigten Eigenschaften in der Tabelle anhand ihrer Klasse filtern.

Info: In den Tabelleneinstellungen gibt es die zusätzliche Möglichkeit anhand der Systemrolle zu filtern. Mehr dazu finden Sie weiter unten im Abschnitt Filter "Systemrolle".
  1. Auf das Feld neben dem Filter-Symbol klicken.
    Eine Drop-Down-Liste öffnet sich. Neben den einzelnen Filtermöglichkeiten ist in einem blauen Kreis die Anzahl der Eigenschaften für den entsprechenden Filter zu sehen.
  2. Die Filteroption anklicken, nach der gefiltert werden sollen.
    Die Drop-Down-Liste schließt sich automatisch und es werden nur noch die Eigenschaften angezeigt, die der Filteroption entsprechen.
    In der Filter-Leiste ist die ausgewählte Filter-Option zu sehen.
  3. Auf die Schaltfläche in der Filter-Leiste klicken, um den Filter aufzuheben.
    Der eingestellt Filter wird wieder entfernt und Sie sehen wieder alle Eigenschaften.

Suchen

Über die Suchleiste können Sie nach Eigenschaften suchen.
Löschen Sie Ihre Eingabe in der Suchleiste um wieder alle Eigenschaften angezeigt zu bekommen.

In der Eigenschaften-Ansicht ist die Suchleiste mit zusätzlichen Funktionen ausgestattet. Diese können Sie durch einen Klick auf öffnen. Es öffnen sich dann erweiterte Sucheinstellungen, in denen Sie einstellen können, welche Spalten durchsucht werden sollen.

Standardmäßig werden die Spalten Bezeichnung, Identifikator/URI, Klasse und Datentyp/URI durchsucht.
Wählen Sie andere oder weitere Spalten aus, so wird Ihnen das mit einem roten Punkt an der Schaltfläche angezeigt.

Um die Eigenschaftensuche wieder auf die Standardeinstellungen zurückzusetzen, müssen Sie zunächst wieder die erweiterten Sucheinstellungen öffnen. Hier können Sie die Sucheinstellungen über die Schaltfläche Zurücksetzen.

Eigenschaftensuche
Eigenschaftensuche

Einstellungen

Über die Einstellungen-Schaltfläche können Sie die Tabelleneinstellungen öffnen.

Klicken Sie irgendwo außerhalb der Tabelleneinstellungen, um diese zu schließen.

Spalten ändern

Über die Dropdown-Liste mit dem Symbol können Sie in den Tabelleneinstellungen die Spalten der Tabellenansicht bearbeiten. Sie können Spalten entfernen und zusätzliche Spalten hinzufügen.

Weitere Informationen Die Drop-Down-Liste mit allen aktivierbaren Spalten kann über die Leiste neben dem Symbol ausgeklappt werden. Durch Aktivieren oder Deaktivieren der Checkboxen werden Spalten zur Tabellenansicht hinzugefügt bzw. entfernt.

Mehr dazu erfahren Sie auf der Hilfeseite 'Tabellenansichten anpassen' im Abschnitt Spalten ändern.

Filter “Systemrolle”

Über den Filter “Systemrolle” können Sie Ihre Eigenschaften nach Ihrer Systemrolle filtern.

  1. Die Einstellungen-Schaltfläche anklicken, um die Tabelleneinstellungen zu öffnen.
  2. Auf das Feld neben dem Symbol klicken.
    Eine Drop-Down-Liste öffnet sich.
  3. Die gewünschte Systemrolle, nach der gefiltert werden soll, anklicken.
    Die Drop-Down-Liste schließt sich automatisch und es werden nur noch die Eigenschaften angezeigt, die die gewählte Systemrolle besitzen.
    Im Feld neben dem Symbol , steht die ausgewählte Systemrolle und an der Einstellungen-Schaltfläche erscheint ein roter Punkt.
  4. Auf die Schaltfläche im Feld neben dem Symbol klicken, um den Filter aufzuheben.
    Der eingestellt Filter wird wieder entfernt und Sie sehen wieder alle Ihre Eigenschaften.

Auswahl exportieren

Über die Schaltfläche Auswahl exportieren können Sie Eigenschaften, die Sie über Ihre Checkboxen ausgewählt haben, gesammelt in einer JSON-Datei herunterladen. Haben Sie keine Eigenschaften ausgewählt, erscheint die Schaltfläche Auswahl exportieren ausgegraut.

  1. Die Checkboxen neben den gewünschten Eigenschaften aktivieren, um sie auszuwählen.
  2. Die Einstellungen-Schaltfläche anklicken, um die Tabelleneinstellungen zu öffnen.
  3. Die Schaltfläche Auswahl exportieren anklicken, um die ausgewählten Eigenschaften in einer JSON-Datei herunterzuladen.
    Die JSON-Datei wird automatisch erstellt und heruntergeladen

Alle exportieren

Über die Schaltfläche Alle exportieren können Sie alle Eigenschaften gesammelt in einer JSON-Datei herunterladen.

  1. Die Einstellungen-Schaltfläche anklicken, um die Tabelleneinstellungen zu öffnen.
  2. Die Schaltfläche Alle exportieren anklicken, um alle Eigenschaften in einer JSON-Datei herunterzuladen.
    Die JSON-Datei wird automatisch erstellt und heruntergeladen

Excel-Template herunterladen

Über die Schaltfläche Excel-Template herunterladen können Sie ein Template herunterladen, über das Sie ihre Eigenschaften (bspw. ihr Metadatenmodell) einmfach importieren können.

Das ausgefüllte Excel-Template kann über Drag&Drop oder über die Hinzufügen-Schaltfläche importiert werden.

Alle gefilterten Löschen

Über die Schaltfläche Alle gefilterten löschen können Sie alle Eigenschaften, die Ihnen aufgrund Ihrer gesetzten Filter aktuell angezeigt werden, gleichzeitig löschen. Das kann hilfreich sein, wenn Sie beispielsweise alle Eigenschaften mit demselben Präfix im Identifikator löschen möchten.
Haben Sie keine Filter gesetzt, erscheint die Schaltfläche Alle gefilterten löschen ausgegraut.

  1. Die Einstellungen-Schaltfläche anklicken, um die Tabelleneinstellungen zu öffnen.
  2. Auf Alle gefilterten löschen klicken, um alle Eigenschaften zu löschen, die Ihnen aufgrund Ihrer gesetzten Filter aktuell angezeigt werden. In der Klammer hinter der Schaltfläche steht die Anzahl der Eigenschaften, die gelöscht werden.
    Ein Dialogfenster öffnet sich
  3. Im Dialogfenster Alle gefilterten Löschen das Löschen mit JA bestätigen.
    Die Objekte werden gelöscht.

Sortierung

Indem Sie auf die Spaltenüberschrift klicken, können Sie die Tabellenansicht nach der entsprechenden Spalte sortieren.

  • : Aufsteigend sortieren (Einmal klicken)
  • : Absteigend sortieren (Zweimal klicken)

Mehrere Objekte auswählen

  • Klicken Sie auf die Checkbox einer einzelnen Zeile um nur diese Zeile auszuwählen
  • Klicken Sie auf die Checkbox in der obersten Zeile (Überschriften-Zeile) um alle Zeilen auf der Seite auszuwählen
Hinweis: Es werden nur die Zeilen auf der entsprechenden Seite ausgewählt. Umfasst die Tabelle mehrere Seiten, so werden die Zeilen auf den anderen Seiten nicht mit ausgewählt.

Favoriten

Über die Schaltfläche in der Spalte Aktionen können Sie Eigenschaften zu Ihren Favoriten hinzufügen.

  • : Die Eigenschaft gehört aktuell nicht zu den Favoriten. Durch einen Klick auf die Schaltfläche wird sie zum Favorit.
  • : Die Eigenschaft gehört aktuell zu den Favoriten. Durch einen Klick auf die Schaltfläche wird sie aus den Favoriten entfernt.

Sobald Sie mindestens einen Favoriten haben, erscheint neben der Filterleiste ein Favoriten Schalter: .

Aktivieren Sie den Favoriten-Schalter , werden Ihnen nur noch Ihre Favoriten-Eigenschaften angezeigt.

Eigenschaften löschen

Sie können einzelne oder mehrere ausgewählte Eigenschaften löschen. Sie können auch alle aktuell gefilterten Eigenschaften auf einmal löschen. Mehr dazu finden Sie weiter oben im Abschnitt Alle gefilterten Löschen.

Einzelne Objekte löschen

Innerhalb einer Tabellenzeile können Sie über die Schaltfläche eine Eigenschaft löschen.

Mehrere Objekte löschen

Wenn mindestens eine Eigenschaft über die Checkboxen der Tabelle ausgewählt wurde, können Sie diese über die Schaltfläche löschen. Die Schaltfläche erscheint nur, wenn mindestens eine Eigenschaft ausgewählt ist.


Projekte-Ansicht
Objekte-Ansicht