Sichtbarkeit einstellen

Auf dieser Hilfeseite wird erklärt, wie Sie die Sichtbarkeit von Projekten und Objekten einstellen und ändern können.

projekt objekte

Inhalt dieses Topics

Objekte und Projekte können in plusmeta verschiedene Sichtbarkeitsstatus haben:

  • Nur Ich: Nur Sie können das Projekt sehen. Für Ihre Kollegen ist das Projekt nicht sichtbar.
  • Alle in meiner Organisation (von Ihnen geteilt): Alle Benutzer, die Ihrer Organisation in plusmeta zugeordnet sind, können das Projekt sehen und darauf zugreifen.
  • Alle in meiner Organisation (von einem anderen Benutzer geteilt): Alle Benutzer, die Ihrer Organisation in plusmeta zugeordnet sind, können das Projekt sehen und darauf zugreifen.
  • Alle mit Freigabelink: Alle (auch Anwender ohne Benutzeraccount in plusmeta) können über einen generierten Freigabelink das Projekt sehen und darauf zugreifen.
Info: Der Freigabestatus "Alle mit Freigabe-Link" ist nur in der Enterprise-Edition verfügbar.

Sichtbarkeit von Projekten

Sie können die Sichtbarkeit von Projekten bereits bei ihrer Erstellung einstellen. Aber auch nachträglich kann die Sichtbarkeit verändert werden.

Projekt-Sichtbarkeit beim Erstellen einstellen

Standardmäßig werden Projekte immer mit der Sichtbarkeit “Nur ich” erstellt. Wollen Sie Projekte bei der Erstellung mit einer anderen Sichtbarkeit einstellen, gehen Sie folgendermaßen vor:

  1. In der Workflows-Ansicht auf den gewünschten Workflow klicken, um ein neues Projekt zu erstellen.
  2. Neben dem Textfeld für den Projektnamen auf das klicken. Es öffnet sich ein Feld, in dem Sie den gewünschten Sichtbarkeitsstatus auswählen können.
  3. Den gewünschten Sichtbarkeitsstatus auswählen.
Projektsichtbarkeit einstellen
So kann die Projektsichtbarkeit bei der Erstellung eines neuen Projekts geändert werden.

Projekt-Sichtbarkeit nachträglich ändern

Sie können die Projektsichtbarkeit entweder in der Projekte-Ansicht oder in der Arbeitsansicht anpassen.

Achtung: Wenn Sie ein Projekt für Alle sichtbar machen, das zuvor nur für Sie sichtbar war, werden auch alle darin enthaltenen Objekte für Alle sichtbar gemacht.

Projekt-Sichtbarkeit in der Projekte-Ansicht ändern

  1. Die Projekte-Ansicht über die Seitenleiste öffnen.
  2. In der Zeile des gewünschten Projekts auf klicken, um den Projekt bearbeiten-Dialog zu öffnen.
  3. Das Feld Sichtbarkeit anklicken.
    Eine Drop-Down-Liste mit allen erlaubten Sichtbarkeitstatus öffnet sich.
    Hinweis: Hat das Projekt die Sichtbarkeit Alle in meiner Organisation (von einem anderen Benutzer geteilt), so kann die Sichtbarkeit nur von diesem Benutzer geändert werden. Das Feld Sichtbarkeit erscheint in diesem Fall ausgegraut.
  4. Den gewünschten Sichtbarkeitstatus anklicken. Es öffnet sich der Dialog Sichtbarkeit ändern.
  5. Die Änderung im Dialog bestätigen.
    Die Änderungen werden automatisch gespeichert.
  6. Den Projekt bearbeiten-Dialog schließen.
Projektsichtbarkeit ändern
So kann die Projektsichtbarkeit in der Projekte-Ansicht geändert werden.

Projekt-Sichtbarkeit in der Arbeitsansicht ändern

  1. Das gewünschte Projekt in der Arbeitsansicht öffnen.
  2. Oben links auf das Symbol neben dem Projektnamen klicken.
    Die Projekt-Einstellungen öffnen sich.
  3. Auf das Sichtbarkeits-Symbol klicken (je nach aktueller Einstellung: , , oder )
    Ein Feld mit allen erlaubten Sichtbarkeitstatus öffnet sich.
    Hinweis: Hat das Projekt die Sichtbarkeit Alle in meiner Organisation (von einem anderen Benutzer geteilt), so kann die Sichtbarkeit nur von diesem Benutzer geändert werden. Das Sichtbarkeits-Symbol erscheint in diesem Fall ausgegraut.
  4. Den gewünschten Sichtbarkeitstatus anklicken. Die Änderungen werden automatisch gespeichert.
Projektsichtbarkeit ändern
So kann die Projektsichtbarkeit in der Arbeitsansicht geändert werden.

Sichtbarkeit von Objekten

Standardmäßig entspricht die Sichtbarkeit von Objekten, die in Projekten hochgeladen oder erstellt wurden, immer der Sichtbarkeit des Projekts. Haben Sie also Dateien in einem Projekt hochgeladen, das nur für Sie sichtbar ist, so haben auch die Dateien den Sichtbarkeitstatus Nur Ich.

Erstellen Sie Objekte manuell in der Objekte-Ansicht, wie beispielsweise Konfigurationsobjekte, so können Sie die Sichtbarkeit direkt im Objekt erstellen-Dialog einstellen. Der Standardwert ist hier ebenfalls Nur Ich.

Nachträglich können Sie die Sichtbarkeit von Objekten in der Objekte-Ansicht anpassen:

  1. Die Objekte-Ansicht über die Seitenleiste öffnen.
  2. In der Zeile des gewünschten Objekts auf klicken, um den Objekt bearbeiten-Dialog zu öffnen.
  3. Das Feld Sichtbarkeit anklicken.
    Eine Drop-Down-Liste mit allen erlaubten Sichtbarkeitstatus öffnet sich.
    Hinweis: Hat das Objekt die Sichtbarkeit Alle in meiner Organisation (von einem anderen Benutzer geteilt), so kann die Sichtbarkeit nur von diesem Benutzer geändert werden. Das Feld Sichtbarkeit erscheint in diesem Fall ausgegraut.
  4. Den gewünschten Sichtbarkeitstatus anklicken. Die Änderungen werden automatisch gespeichert.
  5. Den Objekt bearbeiten-Dialog schließen.

Übersicht: Projekte
Übersicht: Workflows